Ausruhen und entspannen

In den Anfängen des Berghotels gab es nur wenig Komfort. Wasser musste an der Pumpe geholt werden und wer baden wollte, musste sich in die kalten Fluten des Grövlan stürzen. Noch heute lockt das klare Wasser des Grövlan, doch wer wärmere Temperaturen vorzieht, findet hier eine herrliche Wellness-Abteilung vor. Hier können Sie nach einem aktiven Tag ausruhen und neue Energie tanken.